Entspannungstherapien

Autogenes Training

Die sechs suggestiven Grundübungen des Autogenen Trainings nach Prof. H. Schultz sind eine bewährte Entspannungsmethode. Aufbauend darauf, führt die so genannte Oberstufe im Grenzbereich zwischen Wachen und Schlafen zu einem tagtraumartigen Bilderleben, das gleich wie die eigentlichen Träume und die Bilder des Tarot als Brücke zum Unbewussten genutzt werden kann.
Progressive Muskelentspannung nach Jacobson

Meditation
Diese Meditation ist eine Bewegungsmeditation. Sie besteht aus vier Phasen à jeweils 15Minuten: Schütteln, Tanzen, Meditation, Stille.
Bei dieser Meditation kann der Praktizierende zuerst einen Bewegungsdrang ausleben sich lockern und Energie in jeden Winkel seines Körpers bringen, so dass es ihm dann leichter fällt, in die Stille zu kommen. Sie ist eine ideale Meditation, um den Alltag hinter sich zu lassen, die Aufmerksamkeit auf den eigenen Körper zu richten und den Energiefluss anzuregen.
Die Meditationsübungen finden in kleinen Gruppen in meiner Praxis statt..

Progressive Muskelentspannung nach Jacobson ist ein Entspannungsverfahren, das sehr einfach zu lernen und überall einsetzbar ist. Diese Entspannungsmethode ist auch für Menschen geeignet, die mit anderen Übungen nicht zurechtkommen, etwa mit dem Autogenen Training.
Bei dieser Methode geht es darum, einzelne Muskeln bewusst zu aktivieren und wieder zu lösen.
Weitere Methoden finden Sie auf unserer Homepage www.medical-spa-lotus.de